Königspython

Der Königspython (Python regius) ist eine Schlangenart innerhalb der Familie der Pythons (Pythonidae). Diese Riesenschlange bewohnt die Tropen West- und Zentralafrikas und ernährt sich von kleinen Säugetieren und Vögeln. Der Königspython ist im Normalfall mit einer maximalen Gesamtlänge von etwa bis 1,40 m die kleinste Art in der Gattung der eigentlichen Pythons (Python). Der Körper ist kräftig, der Schwanz kurz. Der breite Kopf ist deutlich vom Hals abgesetzt, die Schnauze ist breit gerundet. Von oben gesehen sind die großen Nasenlöcher am Kopf deutlich sichtbar. Der Königspython gehört zu den ruhigen und zu den “sehr freundlichen” Schlangen, was ihn besonders in seinem Handling und in der Haltung so beliebt macht. Trotzdem sollte man nie vergessen, dass es sich um eine Schlange und nicht um ein Schmusetier handelt. Bezüglich der Haltungsparameter möchte ich hier nicht näher eingehen, werden diese bereits im Internet und in entsprechenden Büchern bereits ausführlich beschrieben. Bei Problemen oder Fragen stehe ich Ihnen aber immer gerne zur Verfügung.